• Ernährung,  Lass uns die Welt retten

    Im Labor gezüchtetes Insektenfleisch – die Lösung für die Nahrungsmittelknappheit?

    Die Bevölkerungszahl steigt stetig und mit ihr auch die Angst vor der Lebensmittelknappheit. Noch haben wir genug zu essen und auch die UNO Welt-Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation (FAO) gibt Entwarnung. Aktuell reicht die landwirtschaftliche Produktion aus, um die Weltbevölkerung zu ernähren. (Theoretisch. In Entwicklungsländern sind 795 Millionen Menschen unterernährt, in westlichen Ländern wie der Schweiz werden immer mehr Menschen fettleibig.) Doch…

  • Ernährung,  Lass uns die Welt retten

    Zellen statt Tiere

    Studien zeigen, dass bis zum Jahr 2050 die Nachfrage nach Lebensmitteln um mehr als das Doppelte ansteigen wird. Doch längts ist klar, dass wir unsere wachsende Bevölkerung nicht mehr auf die gleiche Art ernähren können, wie wir es im Moment tun. Multiresistente Bakterien, Rodungen des Regenwaldes, Biodiversitätsverlust und der Klimawandel sind nur einige wenige Probleme, die uns in Verbindung mit…